Das bekannte und unbekannte Piemont kennenlernen

Aktivitäten

Jeder Tag ein Erlebnis

Wir haben für Sie einige Ideen für Ausflüge zusammengestellt, mit denen Sie Ihren Aufenthalt im Piemont bereichern können. Das Programm kann jederzeit erweitert oder gekürzt werden. Es soll Einblick in die Vielfalt unser Umgebung geben und zum Wiederkommen anregen. Gerne stellen wir Ihnen auch ein persönliches Programm zusammen und reservieren für Sie, wo dies nötig sein sollte.

Anreise ins Piemont

  • Anreise mit Privatautos in ca. 5,5 Std. ab Zürich.
  • Für Gruppen empfehlen wir Ihnen gerne unsere Partnerfirmen für kleine und grosse Busse sowie Rollstuhlcars.
  • Zwischenstopp mit Sehenswürdigkeiten möglich, z.B. Besichtigung des Doms von Casale Monferrato, dem Tor zum Piemont, mit anschliessendem Aperitif unter den Bögen
  • Ankunft in Punto verde am Nachmittag – Zeit für ein erfrischendes Bad im Bioschwimmbad und ein Glas kühlen Roero Arneis auf der Sonnenterrasse
  • Willkommens-Abendessen in Punto verde
  • Punto verde Restaurant Terrasse

Acqui Terme & Umgebung

  • Jeweils Di und Fr am Morgen Marktbesuch in Acqui Terme
  • Kleines Mittagessen mit der Spezialität «Farinata» (Pizza aus Kichererbsenmehl) oder Aperitif auf der Piazza Italia
  • Am Nachmittag Besichtigung der Villa Ottolenghi
  • Rundwanderung in den Hügeln über Acqui Terme
  • Führung durch die berühmte Grappa-Destilliere «Berta» in Mombaruzzo

Meer-Tag


Sport-Tag

  • Ausflug mit einem Elektro-Bike oder einer Vespa nach kundiger Anleitung von Aad van Opstal
  • Ausritt oder eine Reitlektion im Reitstall Icaro in Bubbio bei Maurizio Venticinque
  • Geführte Wanderung mit dem erfahrenen Wanderleiter Beat Eisenegger
  • Im Winter: Schneeschuh- oder Ski-Ausflüge im ligurischen Apennin

Genuss-Tag


Natur-Tag

  • Wanderung durch das Naturschutzgebiet Parco del Begua mit Begleitung, Mittagessen aus dem Rucksack
  • Auf der Rückfahrt: Degustation des einzigartigen «Filetto baciato» (Schweinsfilet im Salamimantel) in Cimaferle
  • Besuch beim Ziegenkäse-Produzenten Marcello Crosetto in Ponzone

Entdeckungs-Tag


Städte-Tag

  • Ausflug in einer der umliegenden Städte Turin, Genua, Savona, Alba, Asti, Alessandria
  • Auf Wunsch organisierte Stadtführungen
  • Besichtigung des Parfum-Museum
  • Auf Voranmeldung Kreation des eigenen Parfums
  • Verweilen in unbekannten oder topaktuellen Bars, Trattorias und Spezialitätengeschäften

Verwöhn-Tag


Heimreise

  • Rückfahrt in die Schweiz mit der Möglichkeit eines letzten Halts in den Reisfeldern der Poebene, Besichtigung des Reisbaubetriebs Cascina Daneto in Occimiano bei Alessandria

© Punto verde soc. agricola s.r.l. | Website by schmizz communicate 360°
Impressum | Datenschutzerklärung | Login